Literatur

Hier finden sie Literaturempfehlungen zu den einzelnen Gebieten, auf denen das Institutut aktiv ist.

Literatur über Radix

Bei weitem die meiste Literatur ist auf englisch erschienen, da Radix von Charles Kelley entwickelt wurde und auch in Europa zunächst alles auf englisch verfasst wurde. Es sind aber Bemühungen im Gang, nach und nach Artikel zu übersetzen.

Viele Aufsätze und Broschüren sind nicht über den Buchhandel zu beziehen, sondern von folgenden Institutionen, deren Kürzel jeweils hinter dem aufgeführten Artikel vermerkt ist. Dort sind die jeweiligen Artikel - zumindest als Kopie - zu bekommen.

Kelley-Radix Website, die viel Material enthält, das teilweise auch herunterzuladen ist:

http://kelley-radix.org

Radix Publications (RP):
Charles Kelley, Steamboat Landing, Vancouver, WA98684, USA, ericakelley@comcast.netRadix Institute (RI):
3212 Monte Vista, NE, Albuquerque, NM 87106, USA,
Tel. +1-888-777-2349, www.radix.org
Augsburger Institut (AI):
Gartenstr. 17, D-86152 Augsburg, Tel. +49-(0)821-510989, Fax 510982, www.augsburger-institut.de

nach oben

Deutsche Literatur:

Dillon, Laura:
Pulsation and Feeling, dt., Broschüre, Selbstverl., (AI)

Kelley, Charles:
Radix Gefühlserziehung, in: H. Petzold, Die neuen Körpertherapien, (1983, vergriffen), Abdruck, (AI)

Müller-Schwefe, Rudolf:
Das Radix-Konzept von Charles Kelley, in: emotion 6, 1984, W. Reich Initiative, Berlin, (AI)
Mit Leib und Seele, in: MenschSein 5/95, S. 18 � 23(AI)

Pitzal, Werner:
Radix Kurzdarstellung, Manuskript, Wien 1996, (AI)

Warburton, Elaine:
Radix Gefühlserziehung, aus: Handbuch der Psychotherapie (1982), Abdruck, (AI)

nach oben

Englische Literatur:

Davis, Lillian:
Working energetically with soft structures, in: energy & character 20/2, 1989

Dillon, Laura:
Pulsation and Feeling, The Radix Institute 1974, Broschüre,(AI, RI)

Glenn, Linda & Müller-Schwefe, R. (Hrsg.),
The Radix Reader, (AI, RI)
University Press, Arkansas 1999, 355 S.,
(Viele, aber nicht alle der hier versammelten grundlegenden Artikel zur Radix-Körper-Psychotherapie sind vorher in Fachzeitschriften wie "Energy and Character" erschienen).
Autoren: Stephen Atkinson, Lillian Davis, Will Davis, Linda & Austin Glenn, Joel Isaacs, Mary Ann Kilmartin, Micha Krenz, Mark Ludwig, Narelle McKenzie, Pam Morgan, Deborah Motley, Rudolf Müller-Schwefe, Nelly Pasque, Andrea Pitzal, Werner Pitzal, Babette Rothschild, Wendy Yellen

Journal of the Radix Institute, ongoing publication of the Radix Institute at least once a year (former Journal of the Radix teacher association). (RI)

Kelley, Charles:
What is orgone energy? in: The Creative Process 2, 1962, (RP, RI)
New techniques in vision improvement, The Radix Institute 1971, (RP, RI)
Primal scream and genital character, Radix Institute 1971, (AI, RP, RI)
Education in feeling and purpose, The Radix Institute 1974, (RP, RI)
Opening the feelings: the functional approach, (Training Manual), The Radix Institute 1974, (RP, RI)
Mysticism and mechanism, The Radix Institute 1976, (RP, RI)
Orgonomy, Bioenergetics and Radix: The Reichian, movement today,The Radix Institute 1978, (AI, RP, RI)
The Radix Journals, 1978 - 1983, The Radix Institute, Grundlegende Artikel zu Pulsation und Emotionen, Gegenpulsation, Charakterpanzer, Autonomie, Gefühlsprozessen, Energiebegriff etc.), (AI, RP, RI)
Body contact in Radix work, Radix Publications 1988, (RP)
The making of chicken and eagles, Radix Publications 1989, (RP)
Personal growth and psychotherapy in radix work, Radix Publications 1991, (RP)

Pitzal, Werner:
The educational approach in Radix, in: Radix Review 1, 1991, (AI)

Radix Review, vol. 1 (1991) - vol. 4 (1994), Radix Europe, Augsburg 1991-94, (AI)

Suhl, Renan:
Unbounded Structures - theory and clinical implications. Unpublished paper, Los Angeles 1987, (AI, RI)

nach oben

Literatur zur Cranio-Sacralen Therapie

Die Literatur zur Cranio-Sacralen-Therapie ist immer zahlreicher geworden. Hier sind einige grundlegende Bücher genannt. Eine ausführliche Literaturliste senden wir gerne zu.


Upledger, John E./Vredevoogd J.D:
Lehrbuch der Kraniosakraltherapie
Haug

Upledger, John E.:
Auf den Inneren Arzt hören
Irisana Verlag

Harms, Thomas:
Auf die Welt gekommen
Ulrich Leutner Verlag

nach oben

Literatur über EMDR und Trauma

Es gibt viele Veröffentlichungen über EMDR. Dies ist eine kleine Auswahl.


Hofmann, Arne:
EMDR in der Therapie psychotraumatischer Belastungssyndrome
Thieme, Stuttgart New York 1999,
(Prägnante, kondensierte Darstellung)

Manfield, P. (Hrsg.):
Innovative EMDR-Ansätze. Die Anwendungsfelder von EMDR
Jungfermann, Paderborn 2000

Parnell, Laura: EMDR - Therapie mit Erwachsenen. Kindheitstrauma überwinden.
Jungfermann, Paderborn 1999
(Bei Missbrauch in der Kindheit eine wunderbare Hilfe.)

Reddemann, Luise:
Imagination als heilsame Kraft
Klett-Cotta, Stuttgart 2002
(Hilfreich zum Aufbau von Ressourcen bei EMDR)

Shapiro, Francine:
EMDR Grundlagen und Praxis
Jungfermann Verlag, Paderborn 1998
(Das grundlegende Standard-Lehrbuch)

Shapiro, F. & Forrest, M.
EMDR in Aktion. Die Behandlung traumatisierter Menschen.
Jungfermann, Paderborn 1998
(Spannende Darstellung besonders für Laien)

Wichtige Bücher über Trauma und Therapieansätze.

Fischer, Gottfried:
Neue Wege aus dem Trauma
Walter, Düsseldorf 2003
(Gutes self-help Buch auch als Unterstützung der Therapie)
Neue Wege nach dem Trauma, VHS, (Video zu dem Buch)
Mehrdimensionale Psychodynamische Traumatherapie
Asanger, Heidelberg 2000

Fischer, G. & Riedesser, P.
Lehrbuch der Psychotraumatologie
UTB, Stuttgart 2003
(Für jeden, der´s genau wissen will)

Huber, Michaela:
Trauma und die Folgen, Teil 1 und Teil 2
Jungfermann, Paderborn 2003 (1) und 2004 (2)
(Mit viel Engagement und Kenntnis auch extremer Traumata.)

Levine, Peter:
Trauma-Heilung. Das Erwachen des Tigers.
Syntheseis, Essen 1998
(Körperorientierte Traumatherapie von einem der Väter der Traumaforschung)

Mosetter, K. u. R.:
Kraft in der Dehnung
Walter, Düsseldorf 2003
(Gute Darstellung der Psychosomatik des Traumas und hilfreiche Körperübungen)

Rothschild, Babette:
Der Körper erinnert sich
Synthesis, Essen 2002
(Praxis- und körperorientiert. Gut verständlich auch für Laien.)

Van der Kolk, B., McFarlaine, A. C.,Weisaeth, L. (Hrsg.):
Traumatic Stress. Grundlagen und Behandlungsansätze. Theorie, Praxis und Forschung zu posttraumatischem Stress sowie Traumatherapie.
Jungfermann, Paderborn 2000
(Grundlegendes Buch über Trauma)

nach oben


AI 2013