Die Leiter

1985 gründeten Klaus Poschmann und Rudolf Müller-Schwefe, zwei Körper-Psychotherapeuten mit langjähriger Erfahrung und fundierter Ausbildung, das Augsburger Institut.
Ausgebildet in der neo-reichianischen "Radix-Arbeit" entwickelten sie diesen Ansatz zur Radix-Körper-Psychotherapie weiter, indem sie Ressourcen anderer Ansätze integrierten und ihre eigene Arbeitsweise entwickelten. Klaus und Rudolf verbindet seit 1975 eine tiefe Freundschaft - Basis für ihre kreative Zusammenarbeit.
Rudolf Müller-Schwefe
Diplom-Pädagoge,
Heilpraktiker Psychotherapie
Radix-Therapeut und Ausbilder
Europäisches Zertifikat für Psychotherapie (ECP)
Ausbildung in "Points & Positions"
EMDR-Therapeut (Eye Movement Desensitization & Reprocessing)
www.muellerschwefe.de

Nach einigen Jahren der sozialen Arbeit (u.a. street-work mit gangs in Chicago und Trebegängern in Berlin) und in der politischen Erwachsenenbildung in den USA und in Deutschland kam Rudolf durch Mitbegründung eines Therapiezentrums für Drogenabhängige zur therapeutischen Arbeit. Er bildete sich zum Radix-Therapeuten weiter und mitbegründete 1985 die Praxisgemeinschaft für Körper-Psychotherapie.
Er war 8 Jahre Leiter der Europäischen Radix-Ausbildung. Jetzt leitet er Fortbildungs-Seminare (auch im Bereich Mitarbeiter-Führung) und hat sich mit seiner Praxis für Trauma- und Körper-Psychotherapie.in der Arbeit mit Angst, Traumata (besonders mit EMDR) und Psychosomatik spezialisiert. Verschiedene Veröffentlichungen.
Rudolf lebt mit seiner Frau und zwei Kindern in Wertingen bei Augsburg.

Klaus Poschmann
Diplom-Pädagoge,
Heilpraktiker
Radix-Therapeut
Europäisches Zertifikat für Psychotherapie (ECP)
Weiterbildung in Bodynamics
Cranio-Sacral-Therapeut
http://heilpraktiker-poschmann.de

Nach seiner Arbeit in verschiedenen Projekten der Heimerziehung, welche er mitinitiiert und aufgebaut hat, der Arbeit in einem Drogen-Therapiezentrum und mit der Aids-Hilfe, hat Klaus 1985 die Praxisgemeinschaft für Körper-Psychotherapie mitbegründet. Daneben arbeitet er als Coach und Supervisor. Weitergebildet hat er sich besonders in der Cranio-Sacral-Therapie, welche mit den Prozessen rund um die Geburt einen Schwerpunkt seiner Arbeit bildet.
Diese Erfahrungen fließen auch in seine Arbeit mit Schwangeren, Kindern und Jugendlichen ein.
Klaus lebt mit seiner Ehefrau in Landsberg am Lech. Er hat zwei Töchter.


AI 2013